BEAUTY Talk mit Isabella Steigenberger in 3/2019

Verliebt in Haare, Make-up & Menschen 

Jede Frau kann schöner und jünger aussehen, weiß Hair- & Make-up-Artistin Isabella Steigenberger aus Erfahrung. Vorausgesetzt, die wichtigsten Beauty Dos & Don’ts werden beherzigt. 

Interview: Miranda Helmer

Wann hast du deine Leidenschaft für Beauty entdeckt? 

Mein Kinderzimmer war der Friseursalon meiner Eltern. Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich schon als kleines Kind – ich war vielleicht drei Jahre alt – beim Ausdrehen der Lockenwickler geholfen habe. Die Leidenschaft zum Verschönern wurde mir buchstäblich in die Wiege gelegt. Nach der klassischen Friseurausbildung wollte ich aber mehr. Deshalb bin ich für einige Jahre nach London gegangen, habe mich zur Make-up-Artistin weitergebildet und von großen Meistern gelernt.   

Wie pflegt sich ein Beauty-Profi wie du?

Mein Morgenritual beginnt mit einer gründlichen Gesichtsreinigung mit Reinigungsschaum. Danach fahre ich mir mit einem nicht weichgespülten, feuchten Waschlappen übers Gesicht. Anschließend ein klärendes Gesichtswasser. Dann gibt es eine Runde Skin Energizer von FLORA MARE™https://www.asambeauty.com/flora-mare-skin-energizer.html

Ich stehe total auf dieses Serum. Es erfrischt und nährt meine Haut. Anschließend eine leichte Tagescreme und zum Schluss das Magic Finish Make-up Mousse von M. Asamhttps://www.asambeauty.com/magicfinish-make-up-mousse-41090.html

(alternativ gleich eine getönte Tagescreme). Jedes Make-up sieht einfach besser aus, wenn die Haut richtig gepflegt ist.

Wie sieht dein Abendritual aus?

Wenn ich nach Hause komme, ziehe ich mich sofort um und schminke mich ab. Das ist für mich wichtig, um den Alltag abzustreifen. Luftpartikel, die sich tagsüber auf meinem Gesicht abgelagert haben, wasche ich gründlich mit Reinigungsschaum, Waschlappen und Gesichtswasser ab. Dann kommt wieder mein Skin Energizer, anschließend eine Augencreme und noch eine reichhaltige Nachtcreme. Zu meinem festen Abendritual gehört auch, dass ich nach dem Duschen die Füße mit viel Achtsamkeit massiere und creme. Das empfinde ich als unglaublich entspannend.

„Jedes Make-up sieht einfach besser aus, wenn die Haut richtig gepflegt ist.“

Du bist 54 und hast eine Haut wie 35. Was ist dein Anti-Aging-Geheimnis?

Es gibt kein Geheimnis! Es ist einfach nur die konsequente Pflege morgens und abends plus Extrapflege. Das gibt zusätzliche Schubkraft. Sonntags gönne ich mir eine Ampulle und einmal im Jahr eine zweiwöchige Maskenkur, meist im Frühjahr. Ist meine Haut zusätzlich strapaziert, wie nach einer Flugreise, einem Badetag oder einer Bergtour, trage ich noch am gleichen Tag eine Maske auf. Und natürlich versuche ich gesund zu leben: genug Schlaf, viel Wasser trinken, wenig Alkohol, nicht rauchen und viel Bewegung an der frischen Luft.       

Karriere Stationen

Isabella Steigenberger (54) lebt in München und hat zwei
erwachsene Söhne.
2005 hat sie sich mit ihrem Unternehmen Isabella Steigenbergerhair! make-up! als Make-up-Artistin selbstständig gemacht.
Wenn sie nicht gerade Weltstars und Celebritys aus Musik, Sport, Politik und Wirtschaft stylt oder in der Maske für Theater- oder
TV-Darsteller arbeitet, verschönert sie Hochzeitspaare
oder gibt Beauty-Kurse.
Für Asambeauty ist sie seit vielen Jahren als Stylistin bei
Foto-Shootings sowie TV- und Messeauftritten im Einsatz.
Die Make-up-Artistin hat u. a. in London bei Anthony Mascolo
gelernt, war Trainerin in der Toni & Guy Hairdressing Academy
und absolvierte eine professionelle Make-up-Ausbildung
an der Londoner Greasepaint Academy.  

Beauty Dos

Beauty Dos

  • tägliches Pflegeritual morgens und abends
  • Pflege & Make-up nicht am Kinn enden lassen, sondern Hals & Dekolleté miteinbeziehen
  • vor dem Schlafengehen immer abschminken, auch wasserfeste Wimperntusche (!)
  • sich Zeit für Extrapflege nehmen (Serum, Maske, Ampullenkur, Peeling) 
  • richtige Pflege in jedem Alter: mit leichter Pflege im Teenageralter beginnen, spätestens ab Mitte 30 zusätzlich eine Anti-Falten-Augencreme und Pflege mit den Jahren anreichern 
  • Pflege auchan Jahreszeit, Stresslevel und Hormonlage (Schwangerschaft, Wechseljahre) anpassen 
  • Pflegeproduktestets mit liebevollen, sanften Streicheleinheiten auf Gesicht & Körper auftragen

Beauty Don‘ts

  • unregelmäßig pflegen und nur mit Wasser reinigen
  • ohne Abschminken, ohne Gesichtsreinigung und ohne Pflege ins Bett
  • Pflegeprodukte schnell, schnell auftragen, Ränder, Hals & Dekolleté vernachlässigen und beim Auftragen nicht warten bis Creme, Serum usw. eingezogen sind
  • beim Abschminken, Reinigen und Auftragen der Pflege an der Haut zerren
  • sich keine Extrapflege (Serum, Maske, Ampullenkur, Peeling) gönnen
  • zu schnell wechseln, wenn die vorhandenen Produkte an ihre Grenzen stoßen, anstatt einen zusätzlichen Pflegekick mit Extrapflege (Serum, Maske usw.) oder reichhaltiger Nachtcreme auszuprobieren
  • keine Geduld haben und erwarten, dass jedes Pflegeprodukt blitzschnell seine Wirkung entfaltet, obwohl die Haut 28 Tage braucht, bis sie sich einmal erneuer
Beitrag erstellt 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben